Kategorie: blog

DRP e.V. für ein Museum der digitalen Kultur im Rhein-Main-Gebiet.

Historie: Das erste Abbild eines digitalen Kunstwerks

Bild: (c) Lawrence A. Tipton, mit Dank an Benj Edwards von der „Vintage Computing and Gaming“ website Das Datum ist Anfang 1959, wir befinden uns in der Fort Lee Air Force Station, Virginia, USA, an einem IBM AN/FSQ-7 Computer mit einer OA-1008/FSQ Situation Display Konsole, welche Teil des amerikanischen SAGE Verteidigungssystems sind und schlappe 238…
Read more

Spende: Konami „beatmania 3rd Mix“ Arcade

Vor nicht all zu langer Zeit haben wir von KONAMI eine Spende erhalten, welche ursächlich einen Arcade-Automaten beinhaltete. Der Deal war „Selbstabholung ohne Funktionsgarantie“ und da konnten wir natürlich nicht nein sagen. Den Automaten, der sich im Übrigen als voll funktionsfahig herausgestellt hat, möchten wir euch nun vorstellen! Es handelt sich um einen beatmania-Automaten der…
Read more

Nintendos Visionär Hiroshi Yamauchi gestorben

Mit Hiroshi Yamauchi übernahm 1949 der Enkel des gerade verstorbenen Gründers Fusajiro Yamauchi die Leitung von Nintendo, einem in Kyoto ansässigen Unternehmen, das sich zu diesem Zeitpunkt vornehmlich mit Hanafuda–Spielkarten einen Namen gemacht hatte. Als die Spielkartenverkäufe rückläufig waren, orientierte sich Yamauchi um: Unter seiner Führung durchlief Nintendo einige Experimente: Von der Gründung eines Taxiunternehmens,…
Read more

Happy Birthday Commodore CD32

Bildnachweis: CC BY 3.0 von Bilby Diesen Monat, vor genau 20 Jahren, wurde mit dem AMIGA CD32 die erste 32-bit CD-ROM-basierte Videospielkonsole in Europa, Australien, Canada und Brazilien veröffentlicht. Commodore wollte in den immer stärker wachsenden Konsolenmarkt einsteigen und packte einen abgespeckten AMIGA 1200 zusammen mit einem CD-ROM-Laufwerk in ein recht eigenwilliges Gehäuse und garnierte…
Read more

Exponat: Atari Lynx (1989-1994)

Von 1986 bis 1987 entwickelte die Softwareschmiede Epyx (ja, die mit den Summer Games) unter dem Codenamen „Handy Game“ das Konzept für eine mobile Spielekonsole. Atari suchte nach einer Konsole als Konkurrent für den Nintendo Game Boy und um seine Arcadespiele auch an die Heimanwender zu bringen. Epyx war in finanziellen Schwierigkeiten und suchte einen…
Read more

Jubiläum: Bildschirmtext

Der gute, alte Bildschirmtext, genannt „BTX“ (nein, das hat nichts mit dem PC-Formfaktor zu tun…), wurde vor 30 Jahren am 01. September bundesweit in Betrieb genommen. Bereits 1977 wurde BTX auf der IFA in Berlin vorgestellt und als neue Hochtechnologie gefeiert. Letztendlich war BTX ein ziemliches Fiasko. Während Unternehmen die Möglichkeiten des BTX zur Kommunikation nutzen…
Read more

Exponat: Atari 7800 (1984/86-1991)

Die Atari 7800 (auch als „Atari 7800 ProSystem“ bekannt), war die letzte 8-Bit Konsole eines der drei großen Hersteller der 80er Jahre (Atari, Nintendo und Sega). Als Prozessor befand sich auch in der 7800 ein alter Bekannter, nämlich eine angepasste Version des 6502, welche „Sally“ genant wurde und mit 1.79 MHz getaktet war. Technisch war die…
Read more

Exponat: MB MicroVision (1979-1982)

1979 entwickelte Jay Smith, der zuvor bei Mattel gearbeitet und dann seine eigene Firma „Smith Engineering“ gegründet hatte, ein Konzept für ein neuartiges, mobiles Spielgerät. Das Konzept wurde von Milton Bradley („MB“) gekauft und unter dem Namen „MicroVision“ produziert Das MicroVision war die erste mobile Spielekonsole mit wechselbaren Spielmodulen („Cartridges“). Interessant an dem Konzept der…
Read more

Zur Ausstellung: Digitale RETROkultur heute

Begleitend zu unserer Ausstellung “Digitale RETROkultur“* haben wir euch im ersten und zweiten Teil der Reihe die Geschichte hinter dem MOS 6502 Prozessor vorgestellt, im dritten Teil über den Videospielcrash von 1983/84 geplaudert und im vierten Teil einen kleinen Exkurs in das portable/mobile Rechnen gemacht. Im heutigen fünften (und zunächst auch letzten) Teil führen wir…
Read more

Zur Ausstellung: Der Weg zum mobilen Rechnen und Spielen

Begleitend zu unserer Ausstellung “Digitale RETROkultur“* haben wir euch im ersten und zweiten Teil der Reihe die Geschichte hinter dem MOS 6502 Prozessor vorgestellt und im dritten Teil über den Videospielcrash von 1983/84 geplaudert.Im heutigen vierten Teil machen wir einen kleinen Exkurs in die Portabilität und Möbilität des Rechnens und damit natürlich auch des Spielens.…
Read more