Wie kann ich helfen?

Sachspenden
Da naheliegende – und darüber freuen wir uns auch immer ganz besonders – sind natürlich Sachspenden, also alte Hardware. Dazu siehe bitte unser Sammlungskonzept.
Für Sachspenden können wir Spendenquittungen ausstellen. Bitte kläre vorher mit dem für Dich zuständigen Finanzamt ab, ob diese Quittung anerkannt wird. Das Finanzamt Hanau hat uns dies zumindest zugesichert.

Räumlichkeiten
Aktuell suchen wir Räume. Unsere Anforderungen sind:
Entweder 50 bis 200 qm Ausstellungsfläche (Ladengeschäft)
oder Ausstellung und Fundus von 1.000, besser  2.000 qm (Bürofläche, Lager)
Die Flächen müssen trocken und für gewerbliche Nutzung ausgewiesen sein, Wohnraum funktioniert nicht. Strom-, Wasser und Abwasseranschlüsse müssen vorhanden sein.

Wir benötigen ca. 30 Parkplätze (bei der großen Variante) , diese müssen sich nicht auf den Grundstück befinden, sollten aber in der näheren Umgebung zur Verfügung stehen.
Eine Anbindung an den ÖPNV muss gegeben sein.

Ja, die drei wichtigsten Faktoren für ein Objekt sind:
– Lage
– Lage
und die
– Lage
In unserem Falle sind wir da wenig wählerisch, denn wir erwarten eher wenig Laufkundschaft. Trotzdem sollten z.B. Busse mit Schulklassen problemlos in der Nähe parken können.

Leisten können wir uns im aktuellen Status keine ortsüblichen Mieten. Das mag anders aussehen, wenn der DRP eröffnet hat, aber das nimmt einige Zeit nach dem Bezug ein. Wir können aber Spendenquittungen für den Geldwerten Vorteil ausstellen und den Differenzbetrag aus eigener Tasche tragen.

Ausstellung
Wir suchen Sonderausstellungsflächen in einer etablierten Umgebung im Rhein-Main-Gebiet. Thematisch muss das Haus natürlich zu uns passen, sonst macht das wenig Sinn. Größe und Ausrichtung des Sonderausstellung sind Verhandlungssache.