Blog

DRP e.V. für ein Museum der digitalen Kultur im Rhein-Main-Gebiet.

Zur Ausstellung: Digitale RETROkultur heute

Begleitend zu unserer Ausstellung “Digitale RETROkultur“* haben wir euch im ersten und zweiten Teil der Reihe die Geschichte hinter dem MOS 6502 Prozessor vorgestellt, im dritten Teil über den Videospielcrash von 1983/84 geplaudert und im vierten Teil einen kleinen Exkurs in das portable/mobile Rechnen gemacht. Im heutigen fünften (und zunächst auch letzten) Teil führen wir…
Read more

Zur Ausstellung: Der Weg zum mobilen Rechnen und Spielen

Begleitend zu unserer Ausstellung “Digitale RETROkultur“* haben wir euch im ersten und zweiten Teil der Reihe die Geschichte hinter dem MOS 6502 Prozessor vorgestellt und im dritten Teil über den Videospielcrash von 1983/84 geplaudert.Im heutigen vierten Teil machen wir einen kleinen Exkurs in die Portabilität und Möbilität des Rechnens und damit natürlich auch des Spielens.…
Read more

Exponat: ATARI Hockey Pong (C-121) von 1976

In Europa kam die Konsole als “Atari Hockey Pong” 1976 auf den Markt. Diese Variante wurde nicht wie die anderen Atari PONG Konsolen (C.-100 und C-140) in den USA, sondern in Korea hergestellt. In den USA wurde die Konsolen zunächst von Sears unter eigenem Namen lizensiert und vermarktet und später von Atari als “Super Pong”…
Read more

Zur Ausstellung: Der Videospiel-Crash 1983/84

Im ersten und zweiten Teil der Reihe haben wir Euch letzte Woche begleitend zu unserer Ausstellung “Digitale RETROkultur“* die Geschichte hinter dem MOS 6502 Prozessor vorgestellt. Im heutigen dritten Teil möchten wir ein wenig über einen einschneidenden Moment in der damals noch jungen Geschichte der Videospielkonsolen plaudern. Unser erstes Bild ist dabei natürlich nicht zufällig…
Read more

Exponat: Atari VCS 2600 (1977-1992)

Das Atari Video Console System (“VCS” – das “2600” kam erst später dazu) war einer der ersten Heimkonsole mit echten Modulen. Der Programmcode war im Modul gespeichert, nicht in der Konsole. Die Konsole stellte “nur” den Prozessor (einen MOS 6507, eine kostenreduzierte Version des 6502), die Grafik- und Soundfähigkeiten (“TIA”, Codename “Stella”) sowie sonstige I/O…
Read more

Zur Ausstellung: Der MOS 6502 Prozessor (Teil 2)

Im ersten Teil der Reihe haben wir Euch letzte Woche begleitend zu unserer Ausstellung “Digitale RETROkultur“* die Geschichte hinter dem MOS 6502 Prozessor vorgestellt. Heute gibt es den zweiten Teil der Übersicht. Die Prozessorgeneration der 1970er und 1980er Jahre hat sich als sehr robust und erfolgreich erwiesen. Bill Mensch der Chefdesigner des MOS6502, verließ 1978…
Read more

Bilder der Eröffnung “Digitale RETROkultur”

Wir wollten Euch gerne ein paar Bilder von der Eröffnung unserer Ausstellung “Digitale RETROkultur“* vom letzten Sonntag zeigen. Im Eingangsbereich des Museums wird man mit diesem großen Rollposter begrüßt. In der großen Maschinenhalle wurden nacher noch zusätzliche Stühle aufgestellt, da der Hauptraum mit seinen sechsstuhligen Reihen komplett ausgebucht war. Weitere Besucher standen noch bis in…
Read more

Zur Ausstellung: Der MOS 6502 Prozessor (Teil 1)

In den frühen 1970er Jahren wechselten die Ingenieure Chuck Peddle und Bill Mensch mit ein paar Kollegen von Motorola zu MOS Technologies, da Motorola das Konzept eines kostengünstigen Mikroprozessors als Konkurrent zum bereits sehr erfolgreichen und teuren Motorola MC6800 nicht verfolgen wollte. 1975 entwickelten das Team um Peddle und Mensch dort den 8-Bit Mikroprozessor “MOS…
Read more

Die C64-Arcade-Station

Für unsere Ausstellung “Digitale RETROkultur” im Museum Großauheim* wollten wir zusätzlich zu den Arcade-Automaten noch eine weitere interaktive Station anbieten. Hauptanliegen war es, zu zeigen, welche Fortschritte die Programmierung eines Heimcomputers über die letzten 30 Jahre gemacht hat – ohne eine einzige technische Veränderung der Hardware des zu Grunde liegenden Gerätes. Wenn eine Computergeneration neu…
Read more

Die Ausstellung ist eröffnet!

Wir sagen DANKE! DANKE für das zahlreiche Erscheinen auf der heutigen Eröffnungsfeier unserer Ausstellung “Digitale RETROkultur” im Museum Großauheim. Der Raum war voll, die Stuhlreihen besetzt, die Leute standen bis in die Vorhalle. Das war super. DANKE für die vielen interessanten Gespräche mit den Gästen. Das Interesse war sehr hoch und viele hatten eigene Geschichten…
Read more

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.